Um die Wette präsentieren!

Schon einmal von Pecha Kucha [petscha kutscha] gehört? Nein, hier handelt es sich nicht um einen Vorarlberger Becherkuchen, sondern um eine einzigartige Präsentationsform, die von Japan aus ihren Siegeszug um die Welt startete.

Gezeigt werden immer 20 Folien in jeweils 20 Sekunden, die TeilnehmerInnen haben also maximal 6 Minuten und 40 Sekunden Zeit, um ihre Projekte und Ideen dem Publikum vorzustellen. Ziel dieser Methode ist es, Kreativen sowie allen, die etwas zu sagen haben, eine Plattform zu bieten und dabei langweilige Powerpointpräsentationen zu vermeiden.  

Auch in Österreich hat dieser Präsentationsablauf mittlerweile seine Anhänger gefunden: Eigene Veranstaltungsformen in Wien und Salzburg laden in sogenannten Pecha Kucha Nights zum kreativen Austausch mit anschließendem Netzwerken und Chillen. (di)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s