Wie Marken zu Freundinnen werden

Es ist nicht neu, es hat sich bewährt, und es macht happy. FreundInnen beschenken einander dann und wann, nicht nur zum Jahrestag, sondern auch zwischendurch. Mit Kleinigkeiten, nichts spektakulär Großem. Denn es sind die kleinen Dinge, die die Freundschaft erhalten, wie wir alle wissen. Und was gibt es Schöneres als glückliche Menschen, die dann von sich aus gern weiter erzählen, was sie von wem bekommen haben? Eben.

Unlängst auf Facebook. Fashion & Kultur sind jetzt dottergelbe Freundinnen. Und das alles innerhalb einer Woche. Die Dottergelben wurden gleich zweimal glücklich gemacht und beschenkt. Die dahinter stehenden Ideen waren und sind simpel, leicht umzusetzen und sehr effektiv.

Österreichische Fashion mit ausgesuchten DesignerInnenstücken, die wirklich die Klaviatur rauf und runter spielen, www.dascitymagazin.at

und ein kleiner, feiner Wiener Verlag mit ausgesucht schönem Programm. Das sind die neuen dottergelben FreundInnen, die 10,- EUR Gutscheine und Eintrittskarten für die BUCH WIEN 10 an ihre jeweils treue Facebook Fangemeinde verschenkt, sie dadurch glücklich und im Endeffekt noch loyaler gemacht haben. Word to mouth funktioniert auf diese Art und Weise sehr schnell.

Styleaut.com und der Picus Verlag (dottergelbe Frage an die beiden GründerInnen Dorothea Löcker & Alexander Potyka: Was hat es mit dem Buntspecht auf sich?) wiederum können sich jetzt ihrerseits über gesteigerten Traffic und vermutlich über neue Fans freuen. Denn wer einmal nette Dinge herschenkt, macht das sicher dann und wann wieder. Nicht wahr? (erh)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wie Marken zu Freundinnen werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s