Dicken Kuss goes Netzwerk-Tuesday

Zwei Netzwerk-Tuesday KönigInnen sind noch zu krönen. Heute geht es weiter mit einer Autorin, die in der schlimmsten Phase ihres Lebens zu Stift und Papier bzw. in die Tastatur gegriffen und letzten Endes ein Buch geschrieben hat. Barbara Wagner-Maccio macht Mut, und so soll es sein. Für ihren Bericht Dicken Kuss gab es demzufolge eine Netzwerk-Tuesday Krone!


Die Autorin hat natürlich auch in Dottergelb gerappt, viel Vergnügen beim Lesen:

Persönliches:

  • auf: los, mich hält nichts zurück
  • ab: das ganze Leben ist ein Auf und Ab, es kommt darauf an, was ich daraus lerne und dann mache
  • vorwärts: step by step zu meinem Ziel

Unternehmen | Produkt | Dienstleistung:

  • Kuss: eine zärtliche Berührung, die alle meine Sinne weckt
  • Sex: geniessen, ich weiß, was ich will
  • Hölle: dort treffe ich viele Bekannte und habe nie mehr kalte Füße

Social Media Marketing:

  • Buchstaben: aus Buchstaben entstehen Worte, aus Worten Sätze, aus Sätzen ein Roman
  • Fantasie: beflügelt mich, verrückte Dinge zu machen
  • Lesepublikum: Menschen, die mit offenen Augen und Ohren durchs Leben gehen

 

Barbara Wagner-Maccio über ihr Werk:

In der absoluten Tiefphase meines Lebens, in der ich nicht mehr wusste, wer ich bin, was ich machen soll, und wie es weiter geht, hat mich mein bester Freund Roland Berktold gefragt, ob ich nicht alles, was mich so  beschäftigt und in meinem Kopf herum geht, zu Papier bringen will. Einfach drauf los schreiben, ohne lange nachzudenken.
Das war der Grundstein für das Buch.
Ich bin wochenlang gesessen und habe das Grundmanuskript für das Buch geschrieben – unendlich viele Seiten. Dann kam der Feinschliff. Roland musste sich durch mein niedergeschriebenes Gehirnchaos erstmal durchwühlen, um überhaupt eine Struktur zu finden. Stundenlange Telefongespräche und viele persönliche Treffen folgten, bis das Buch dann endlich abgeschlossen war.

 

Roland Berktold

Das fertige Manuskript lag dann über ein Jahr in der Schublade, denn ich habe mir die Zeit genommen, um mir wirklich klar zu werden, ob ich es veröffentlichen will.
Im April 2011 war es dann so weit. Ich war bereit, den Dicken Kuss in die Welt zu entlassen.

 

Und darum geht es in dem Roman:
Schonungslos und ehrlich erzählt er die wahre Geschichte einer Beziehung zu einem abgebrühten Heiratsschwindler. Viel guter Sex, Phantasie und kriminelle Energie sind die notwendigen Zutaten, um einen dreiste Plan umzusetzen. Der Leser/die Leserin wird mitgenommen auf eine Reise in die Hölle und zurück, doch trüben weder Gejammer noch Selbstmitleid den Lesegenuss. Eine seltene Gelegenheit, tiefe Einblicke in eine wahrhaft faszinierende Persönlichkeit und ihre intimsten Erlebnisse zu nehmen.

 

Planobjekt – Ihr Büro- und Objekteinrichter goes Netzwerk-Tuesday Deutschland

Eine Netzwerk-Tuesday Deutschland Krone muss noch nachträglich verliehen werden: Die Facebook Seite Planobjekt – Ihr Büro- und Objekteinrichter hat bei der vorletzten Abstimmung die meisten Stimmen erhalten und wird dementsprechend auch gekrönt! Wir gratulieren!

Netzwerk-Tuesday Deutschland Krone

 

Geschäftsführerin Anke Neuparth-Mai hat sich dem dottergelben Wordrap gestellt und verrät ihre Unternehmensphilosophie.

Persönliches:

  • innovativ: Bei uns investiert der Kunde nicht nur in die Möbel. Er investiert vielmehr in Menschen, die sich in ihrem Arbeitsumfeld sehr wohlfühlen. In Menschen, die super gerne ihren Job erledigen und somit das Gefühl haben, sicher und gesund zu leben und zu arbeiten.
  • kreativ: Eingesetzte Elemente wie Farbe, Licht, Duft, verschiedene Materialien und Formen drücken starke Symbole wie Wachstum, Stärke, Dynamik und Souveränität aus. Unser Ideenreichtum hinsichtlich ganz individueller und persönlicher Raumgestaltung fördert positive Ideen, spontane Begegnungen und emotionale Kreativität zwischen den Menschen …
  • belebend: Wir erwecken Arbeitsräume zum Leben – denn das Leben beginnt nicht erst nach dem Feierabend …

Dynamische UnternehmerInnen: René Rösner und Anke Neuparth-Mai

 

Unternehmen | Produkt | Dienstleistung:

  • InneneinrichtungVon dem, was der Mensch schafft, bleibt nicht das, was nützlich ist, sondern bewegt und erregt. – Le Corbusier. Ein Ganzes ist immer so gut wie die Summe seiner Teile. Das gilt ganz besonders für die Inneneinrichtung: Jedes Detail am richtigen Platz – vom Möbel bis zu den Accessoires …
  • Rundum-Service: Wir müssen in erster Linie an unsere Kunden denken, wenn wir wollen, dass der Kunde auch an uns denkt. – Emil Oesch. Wir wissen, dass Effizienz und Funktionalität im Unternehmen sehr wichtig sind. Deshalb erstellen wir kostenbewusste Lösungen als Grundlage für eine optimale Ausnutzung von Kraft und Zeit. Und deshalb steht PlanObjekt für Rundum-Service. Wir lassen Sie nicht im Regen stehen, denn hier bekommen Sie alles aus einer Hand.
  • Möbel auf Zeit: Der Verkauf von Dienstleitungen lebt vom Vertrauen. – Peter Dussmann. Vertrauen Sie uns! Ob Leihmöbel, Mietmöbel oder Mietkauf – bei uns sind Sie in sicheren Händen …

 

Social Media Marketing: 

  • Lebensraum:  Büro als Lebensraum – diese Philosophie leben und gestalten wir für unsere und mit unseren Kunden.
  • Wohlfühlraum: In Wohlfühlräumen arbeitet man viel entspannter, viel gesünder und weitaus produktiver.
  • Arbeitsraum:  Arbeitsräume sollten funktional sein, jedoch auch inspirieren und positive Emotionen wecken. Deshalb verbinden wir ergonomische Raumlösungen unter anderem mit tollem Design, motivierter Farb- und Wandgestaltung.

 

Anke Neuparth-Mai über ihr und René Rösners Unternehmen PlanObjekt GmbH:
Wir arbeiten bei unseren Projekten immer nach der Devise „Büro als Lebensraum“. Wir richten Räume nicht einfach nur ein, sondern nach den Bedürfnissen unserer Kunden aus. Dabei gehen wir insbesondere auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre, eine gesundheitsbewusste Ausstattung und eine optimale Arbeitsorganisation ein.

Büroarbeit muss nicht gekoppelt sein mit Rückenschmerzen vom langen Sitzen, Kopfschmerzen von grellem Licht und lauten Telefonaten der Kollegen oder Eintönigkeit durch graue Farben. Uns ist sehr daran gelegen, Arbeitsräume zu schaffen, in denen man gerne lebt und arbeitet. Schließlich verbringt mancher mehr Zeit im Büro als in seinen eigenen vier Wänden. Das eigene Zuhause gestalten wir Menschen uns bereits so, dass wir uns wohlfühlen  – während das Büro eher pragmatisch und meist nicht einmal praktisch eingerichtet wird.

Wir wollen das ändern: Damit Arbeitsräume zu Lebensräumen werden, und wir Menschen uns hier den ganzen Tag wohlfühlen und zu Bestleistungen fähig sind. 

Um das Größtmögliche für unsere Kunden rauszuholen, ist uns Qualität und fortlaufende Weiterbildung sehr wichtig. Aus diesem Grund gehören die beiden Geschäftsführer von Planobjekt, Anke Neuparth-Mai und René Rösner, zu den ersten Absolventen, die das Quality Office Consultant Zertifikat erhalten haben.

Durch das Gütesiegel des bso (Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel) erhalten die Kunden eine Einschätzung über unseren hohen Leistungsanspruch. 

Unser Leistungsspektrum reicht von der Beratung und Konzeptionierung über die Komplettausstattung von Objekten bis hin zu einem Rundum-Service für den Kunden (z. B. Umzug, Entsorgung …)

Mit uns wird Büroarbeit kreativ, bewegt, produktiv und lebendig!

Ritas Ambivalenz goes Netzwerk-Tuesday Schweiz

Der Count Down läuft, und die letzten Netzwerk-Tuesday Kronen werden verliehen. Die Netzwerk-Tuesday Schweiz Krone von letzter Woche geht an die Autorin Renate Führlinger und ihre Facebook Seite Ritas Ambivalenz. Wir gratulieren wie immer herzlich!

Netzwerk-Tuesday Schweiz Krone

 

Als Schriftstellerin ist Renate Führlinger naturgemäß eloquent und rappt daher den dottergelben Wordrap mit Leichtigkeit. Here we go:

Persönliches:

  • begeisternd: sind begeisterte Menschen
  • beflügelnd: ein Wort, eine Geste, ein Blick, ein Lächeln
  • befreiend: ist Lachen

Renate Führlinger

 

Unternehmen | Produkt | Dienstleistung:

  • das pralle Leben: man wartet und wartet und dabei steht man mitten drin
  • das unbegrenzte Internet: Fluch und Segen (oder wie Rita schrieb: Partnersuche im Feinripp mit Gurkenmaske)
  • das befreiende Schreiben: ein Muss wie der Niesreiz, erleichtert, wenn man ihm nachgeht

 
Social Media Marketing:

  • Humor: ein „Abstandhalter“ für vergangene Katastrophen: relativiert und mildert
  • Philosophie: für mich die Erkenntnis, dass man doch alles nur erahnt
  • Marzipanrosen: sind das, was man daraus macht: der Rest der Torte oder das beste Stück

 
Renate Führlinger über Rena T. und deren Bücher Ritas Ambivalenz und Ritas Notizbuch:

Buch: Wenn man als Mutter in kürzester Zeit Ehemann, Arbeit und Heim verliert, und die Single-Männer im Internet auch nicht das halten, was sie versprechen, ist es gut, wenn man so wie Rita viel Humor hat.

„Ritas Ambivalenz“  Eine Frau. Ihr Leben. Das Buch.
Und: „Ritas Notizbuch“ – ein Ort, eigene Gedanken festzuhalten, gespickt mit Ritas humorvollem und philosophischen Bonmots-Bonbons.

Autorin: Rena T., eine Frau Mitte vierzig, hat die Welt der Internetplattformen entdeckt und damit für sich die Möglichkeit, ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, Zeit und Raum zu geben und Menschen kennen zu lernen. Nach ihrer Scheidung war sie schlagartig als alleinerziehende Mutter auf der Suche nach einer Wohnung, einer neuen Arbeit und einem Partner. Ihre Erlebnisse, ihre Gedanken und Gefühle aus dieser Zeit hat sie in diesem Buch niedergeschrieben. Heute lebt Rena T. mit ihrem jugendlichen Sohn in einer kleinen Wohnung. Sie arbeitet mit Kindern und ist in einer glücklichen Beziehung.

Direktbestellungen via ritas-ambivalenz [at] gmx [dot] at möglich!

zur wohn.fee – yvonne werginz goes Netzwerk-Tuesday Österreich

Die Netzwerk-Tuesday Österreich Krone ging letzte Woche an die Home Staging Seite von Yvonne Werginzzur wohn.fee – yvonne werginz. Wir gratulieren herzlich!

Netzwerk-Tuesday Österreich Krone

Seiteninhaberin und Wohnfee Yvonee Werginz rappt natürlich auch den dottergelben Wordrap, kurz und knackig. Viel Vergnügen!

Yvonne Werginz

Persönliches: 

  • Farben: Je nach Lust und Laune.
  • Möbel: Guter Mix, gute Qualität, einfach experimentieren.
  • Accessoires: Immer auch ein bisserl mit einem Augenzwinkern, weniger ist oft mehr.

 

Unternehmen | Produkt | Dienstleistung:

  • Home Staging: Die Immobilie ist die Bühne, und ich bin die Regisseurin.
  • Inszenierung: Räume zum Leben/Blühen bringen.
  • Entfaltung: Sich in den eigenen Wänden wohlfühlen und seine 4 Wände nicht für andere stylen.

vorher

 

Social Media Marketing:

  • vorher: Leere Räume haben keine Seele – es fehlt an Wärme!
  • nachher: Die KäuferInnen sehen sich bereits in der neuen Immobilie „wohnen“.
  • Gefühl für Atmosphäre: Die ersten 15 bis 30 Sekunden sind entscheidend.

nachher

 

HOME STAGING – „… keine 2. Chance für den 1. Eindruck“
HOME STAGING bedeutet, eine Immobilie inszenieren und in Szene setzen. Man könnte auch Haus-/Wohnungs-Tuning oder „Pimp my house“ dazu sagen.
Wie beim Autoverkauf – da entfernt man ja auch den Holzperlensitz, den Duftbaum, reinigt und poliert. – Die Verwandlung vom persönlichen Zuhause zu einem Produkt.Mit HOME STAGING verkaufen sich weltweit Immobilien nicht nur schneller, sondern auch zum bestmöglichen Preis. Die VerkäuferInnen kostet es ein wenig Zeit und max. 1 % vom Verkaufspreis. Und diese Investition ist weit geringer als schlussendlich ein Preisnachlass.

HOME STAGING wird sowohl bei leeren als auch bei bewohnt/möblierten Immobilien angewandt. – Leere Räume optimieren, bewohnt/möblierte Räume entpersonalisieren!

MAGNOLIAS goes Netzwerk-Tuesday D-A-CH

Letzte Woche war es wieder einmal so weit: Sämtliche Netzwerk-Tuesday Kronen gingen an eine einzige Facebook Seite: MAGNOLIAS kann sich gleich über drei Kronen freuen! Netzwerk-Tuesday Österreich, Netzwerk-Tuesday Deutschland und Netzwerk-Tuesday Schweiz gratulieren! Und wir ebenso!

Netzwerk-Tuesday Österreich Krone

Netzwerk-Tuesday Deutschland Krone

Netzwerk-Tuesday Schweiz Krone

 

 

 

 

 

 

 

Evelyn Bründl, Geschäftsführerin bei nebensache GmbH und Powerfrau mit Herz, hat Anfang November den bekannten Erotik-Lifestyle Brand MAGNOLIAS übernommen. Heute rappt sie gekonnt den dottergelben Wordrap und verrät mehr über ästhetisch ansprechenden Erotik-Lifestyle at its best. Ganz nach dem Motto: Live your phantasies!

Persönliches:

  • Stil: magnolias versteht sich als Alternative für Frauen oder Paare, die sich mit den Themen Erotik, Weiblichkeit und Partnerschaft auseinandersetzen wollen und Wert auf Stil, Niveau und Ästhetik legen.
  • Lust: magnolias will Inspiration und Impulse vermitteln. Lust kennt keine Grenzen!
  • Diskretion: Eines der obersten Gebote bei magnolias!

Evelyn Bründl

 

Unternehmen | Produkt | Dienstleistung:

  • sinnlich: Mit allen Sinnen zu genießen, das ist das Motto der Sinnlichkeit. Phantasie, Lust und Hingabe schwingen als Assoziationen mit …
  • aufregend: anregend, erregend, faszinierend, reizvoll, lustvoll, spannend,  verlockend, inspirierend, …
  • verführerisch: Die hohe Kunst der Verführung liegt in der Verzögerung, die das sinnliche Verlangen noch mehr steigert!

Verführung

 

Social Media Marketing:

  • special xmas presents: LYLA, TIANI, ODEN, SIRI XMAS Edition von LELO
  • live your phantasies: Mit dem Leben ist es wie mit der Musik: Beides muss nicht nach Regeln, sondern mit Phantasie, Gefühl und Instinkt komponiert werden.
  • secret sex toy parties: Für anspruchsvolle Frauen, die wissen, was sie wollen …

Special xmas presents by LELO

 

Kurzinfo zu MAGNOLIAS:

magnolias versteht sich als Alternative für alle Frauen oder Paare, die sich mit den Themen Erotik, Weiblichkeit und Partnerschaft auseinandersetzen wollen und Wert auf Niveau und Ästhetik legen.

magnolias war das erste Erotik-Lifestyle Portal für Frauen im deutschsprachigen Raum, das von Anfang an, ganz speziell auf die Bedürfnisse von Frauen einging. Hier wurden immer schon Frauen in den Mittelpunkt gestellt und nicht nur mitbedient.

magnolias gibt es seit Juni 2005. Die Idee, das Konzept und die Umsetzung  brachten neuen Schwung und Ästhetik in die bis dato leicht verschmuddelte Welt der Erotik. Im Jahr 2005 wurde das Portal unter www.magnolias.at online geschalten.

magnolias bietet  Events und Informationen zu den Themen Lust, Weiblichkeit  & Erotik mit namhaften ReferentInnen aus den Bereichen Medizin, Wissenschaft und Frauenbildung. In ungestörter, edler Umgebung wird frau in Sachen Liebe, Weiblichkeit und Erotik weitergebildet.

magnolias will Inspiration und Impulse vermitteln.

Katipa-Onlineshop goes Netzwerk-Tuesday Deutschland

Dieses Mal gibt es einen König: Sven Hollaschke erhält die aktuelle Netzwerk-Tuesday Deutschland Krone für seine Facebook Seite Katipa-Onlineshop, die letzten Mittwoch die meisten Stimmen erhalten hat. Wir gratulieren!

Netzwerk-Tuesday Deutschland Krone

 

Der Unternehmer hat sich natürlich auch an den dottergelben Wordrap herangewagt. Viel Vergnügen beim Lesen!

Persönliches:

  • offen: auf beiden Ohren
  • spontan: durchgeplant und spontan zugleich
  • verlässlich: bis ins kleinste Detail

Sven Hollaschke

 

Unternehmen | Produkt | Dienstleistung:

  • Qualität: setzt sich durch
  • Langlebigkeit: für jedes unserer Produkte
  • Recycling:  der Umwelt zuliebe

Toner by Katipa

 

Social Media Marketing:

  • Wortwitz: Der Witz in der Werbung ist nicht nur der Anker in der Erinnerung.
  • Angebot der Woche: Bei Kontakt machen wir Ihren Toner zum Angebot der Woche.
  • made in Germany: kein Slogan, sondern ein Versprechen

 

Sven Hollaschke über sein Unternehmen: Wir liefern hochwertige, kompatible Toner Kartuschen und Trommeln für Farb- und Laserdrucker bis zu 75% günstiger bei gleicher Qualität. Jedes Produkt hat unsere 100%ige Garantie und wird einzeln getestet. Auch die Laufleistungen aller recycelten Produkte entsprechen mindestens der Qualität der Original-Spezifikationen und sind häufiger sogar langlebiger. Alle Kartuschen und Trommeln sind wieder aufgearbeitet, und die Verschleißteile wurden ersetzt.

Unsere Produkte werden in einem zertifzierten Unternehmen produziert.

DIN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagementsystem)

DIN ISO 14001:2009 (Umweltmanagementsystem)

STMC-Zertifizierung (Standardized Test Methods Committee

Recycling schützt nicht nur unsere Umwelt, sondern verringert auch die Aufzehrung der langsam zur Neige gehenden Ressourcen der Erde. Made in Germany ist für uns kein leerer Slogan, sondern ein Versprechen.

land-und-kind.de goes Netzwerk-Tuesday Deutschland

Peggy Zawilla darf sich über die letzte Netzwerk-Tuesday Deutschland Krone freuen! Ihre Facebook Seite land-und-kind.de bekam die meisten Stimmen! Wir gratulieren!

Netzwerk-Tuesday Deutschland Krone

Die gelernte Theaterpädagogin, die leidenschaftlich gern mit Kind und Kegel auf dem Land lebt, erzählt im dottergelben Wordrap kurz und knackig ein bisschen aus ihrem Leben und über ihr Internetprojekt:

Persönliches:

  • frisch: sind bei uns Gedanken und Gemüse
  • fröhlich: macht das Lachen meiner Kinder
  • frech: sind wir selten

Peggy Zawilla und Verstärkung

 

Unternehmen | Produkt | Dienstleistung:

  • mit Kindern leben: ist ein großes Geschenk
  • auf dem Land leben: macht glücklich
  • gesund leben: lohnt sich

Auf Entdeckungstour

 

Social Media Marketing:

  • mit Freude bloggen: hab ich für mich entdeckt
  • Theater spielen: ist eine Leidenschaft
  • Kontakte knüpfen: öffnet Türen und Herzen

Landleben macht Freude

 

Peggy Zawilla über ihr Projekt Land-und-Kind.de:

Ich hatte viel gelesen und gehört übers Bloggen. Konnte mir aber nicht so recht vorstellen, was das für einen Sinn hat. Ein öffentliches Tagebuch führen? Nicht so mein Ding, dachte ich …

Als Theaterpädagogin leite ich seit vielen Jahren ehrenamtlich das Junge Theater Didel-Dadel-Dum in Beber. Wir wollten hier auf dem Land unbedingt mehr Leute erreichen, um mit den nahen halbprofessionellen Freilicht-Theatern konkurrieren zu können. Mein Mann empfahl ein Blog zu schreiben. Erst skeptisch von mir beäugt, ist das Blog ein echter Erfolg geworden.

Mehr hier.